Informationen für Unternehmer

Neues Gesetz zur Förderung von Forschung und Entwicklung für alle Unternehmen

Am 01.01.2020 ist das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz – FZulG) in Kraft getreten. Dadurch soll die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Höhe von bis zu 500.000 € pro Jahr ermöglicht werden. Die Förderung erhalten alle in Deutschland steuerpflichtigen Unternehmen, unabhängig von der Rechtsform.

Steuerlich gefördert werden alle Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, sofern diese der Grundlagenforschung, industriellen Forschung oder experimentellen Entwicklung zuzuordnen sind.

Die Förderung erfolgt in Form einer jährlichen Zulage, die pro Jahr maximal 500.000 € beträgt. Eine Einschränkung auf bestimmte Branchen oder Tätigkeiten besteht dabei nicht.

Von der Förderung profitieren auch Unternehmen in Verlustphasen, so dass die Zulage insbesondere für Start-Ups mit Anlaufverlusten attraktiv ist.